Showtanzgruppe

Aus einer Bierlaune heraus, fand im Jahr 1978 die 1. Karnevalsitzung des FC 09 Neukirchen im Saal des Bürgerhaus „ Rustikana“ statt. Aus diesem Grund entstand einige Zeit später die 1. Tanzgarde unter der Leitung von Heidrun Gerlach, denn man wollte nicht länger auf fremde Hilfe von anderen Garden angewiesen sein.
In den Anfangsjahren wurde ausschließlich nur Garde getanzt, doch der Showtanz gesellte sich schon bald dazuund wurde auch fester Bestandteil im Karneval. Margitta Sabo löste Heidrun Gerlach als Übungsleiterin ab und trainierte für einige Jahre die Mädels. Regine Schäfer folgte als Trainerin von 1988-1991, ehe Stefanie Sabo die Tanzbeine ins Schwingen brachte.
1994 übernahmen Sandra Leister, Melanie Trott und Nadine Ruppel die Führung der Gruppe und aus der Tanzgarde wurde mehr und mehr eine Showtanzgruppe, die 1996 ihren bis dahin größten Erfolg mit „ Cabaret“ feierte. Man konzentrierte sich nun mehr auf den Showtanz und überließ dem Nachwuchs die Garde. 2000 in Kirchhasel am Tanzturnier sicherte man sich unter dem Motto „ Spacegirls im Taumel der Musik“ einen Platz unter den ersten 3.
Im Anschluss daran fand sich eine ganz neue Formation aus einigen Nachwuchstänzerinnen und wenigen aus der alten Gruppe, Melanie Trott und Claudia Hofmann übernahmen die Leitung.
Ab der Kampagne 2003 ersetzte Daphne Sippel Melanie Trott als Trainerin. Unter dem Motto „ Das allerschönste was Füße tun können, ist Tanzen“ wurde 2004 in Oberaula sowohl der Jury- als auch der Publikumspreis gewonnen. Durch Anne Manns wurde seit Kampagne 2007 aus dem Führungsduo ein Trio und aktuell obliegt die Leitung und Choreographie bei Claudia Hofmann und Anne Manns.
Wie man sieht, ist die Showtanzgruppe seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des Vereins und damit des Karnevals. Sie hat sich bis heute in ihrer Anzahl nicht verkleinert, sondern durch Neuzugänge verändert. Auftritte sind hauptsächlich in der Karnevalszeit, aber auch auf Turnieren, Jubiläen, Geburtstagen und anderen Festen ist die Showtanzgruppe zu sehen.

Momentan besteht das Trainerteam aus Nicki Huff, Kim Sippel, Yvonne Kemler und Britta Heber.

Die Musik wird von den Mädels gemeinsam ausgesucht und für den Schnitt der Musik ist Andreas Bücking zuständig. Auch wenn es manchmal schwierig ist, erfüllt Andreas die Wünsche der STG.

Bis 2005 wurden die Kostüme von Edith Rohrbach (Haunetal) und seit 2006 von Monika Bahr (Eiterfeld) genäht. Die Wünsche der STG wurden bzw. werden immer erfüllt – egal wie kompliziert die Kostüme auch werden.

Die Gestaltung des Bühnenbildes – der Wand, wohinter die Kostüme gewechselt werden – wird von Jenny Meeßen entworfen, die immer eine kreative Idee, passend zum Thema, auf Lager hat.

Im Jahr 2013 kam es dazu, dass 4 Jungs, die erst nur als EDELFANS mitreisten, mittanzten. Dies war ein voller Erfolg und es machte mit einer gemischten Gruppe gleich mehr Spaß. Im Jahr 2013 hat die STG am Umzug des Hessentages in Kassel teilgenommen. Außerdem ist die STG auch immer mit am Start beim RoMo-Umzug in Eiterfeld (mit dem Haunetaler Karnevalsverein). Seit diesem Jahr – 2016 – hat sich die Gruppe komplett neu formiert. Die Nachwuchsgruppe „Top Secret“ des FCN ist in die Fußstapfen der „Alten Hasen“ getreten und auch hier muss man sagen, dass dies gut gelungen ist. So wurden aus den Alten Hasen die „Frührentner“, die aber auch weiterhin immer mit am Start sind wenn die Mädels on Tour gehen.

Im Jahr 2014 hat die STG das Haunetaler Showtanzfestival ins Leben gerufen. Dieses ist super gut angekommen und ist auch seitdem immer ausverkauft. Dort tanzen Gruppen aus den Nachbargemeinden und Landkreisen. Diese Veranstaltung findet in unserem Haupttanzquartier – der Gaststätte Rustikana –statt.

 

STG 2016 1Showtanzgruppe auf Facebook